Wirtschaft : Charttechnik

-

Charttechniker sind Börsenanalysten bei Banken und Fondsgesellschaften, die ihre Erkenntnisse aus Aktienkursen sowie technischen Marktindikatoren ableiten. Ausgangspunkt ihres Ansatzes ist, dass sich Anleger in gleichen oder ähnlichen Situationen immer wieder ähnlich verhalten. So kommt es im Kauf und Verkaufsverhalten immer wieder zu ähnlichen Kursmustern, die Panik, Euphorie, Lethargie oder andere Zustände abbilden. Chartisten leiten aus den Kursmustern beispielsweise ab, ob aktuell ein Aufwärts- oder Abwärtstrend vorliegt und ob diese Trends kurz- oder langfristig sind. Ein anderes Beispiel: Sie stellen fest, ob ein Nachgeben der Kurse der Beginn eines Abwärtstrends ist, oder nur eine kurze Korrektur, nach der der Aufwärtstrend weitergeht. os

LEXIKON

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben