China : 600 Mitarbeiter für neues Airbus-Werk

Airbus will für sein neues Werk in China 600 Mitarbeiter einstellen. Die Beschäftigten sollen laut dem China-Chef des Unternehmens, Laurence Barron, im Werk in Hamburg ausgebildet werden.

Zhuhai - Airbus hatte vor wenigen Tagen angekündigt, im nordostchinesischen Tianjin ein Montagewerk für den A320 bauen zu wollen. Von Hamburg aus sollen dorthin Teile der Maschine zur Endmontage geliefert werden. Ab 2009 sollen in Tianjin monatlich vier Maschinen zusammengebaut werden.

Französische Gewerkschaften hatten vor negativen Folgen für die Airbus-Werke in Frankreich und Deutschland gewarnt. Im Rahmen eines Sanierungsplans für den krisengeschüttelten Flugzeugbauer bangen derzeit Airbus-Beschäftigte in Europa um ihre Arbeitsplätze. (tso/AFP)

0 Kommentare

Neuester Kommentar