Wirtschaft : Citibank steigert ihren Gewinn kräftig

Auch die Bank of America legt deutlich zu

-

Frankfurt (Main) (pot/HB/dpa). Das florierenden Geschäft mit Privatkunden hat im dritten Quartal die Gewinne von drei amerikanische Bankenriesen kräftig erhöht. Beim weltweit größten Finanzdienstleister Citigroup wuchs der Gewinn um 23 Prozent auf 3,9 Milliarden Dollar. Damit lag der Ertrag ebenso über den Erwartungen der Analysten wie bei der drittgrößten USBank, Bank of America, die ihren Gewinn auf 2,24 Milliarden Dollar fast verdreifachte. Im entsprechenden Vorjahreszeitraum hatte das Finanzinstitut lediglich 841 Millionen Dollar verdient. Der Brachensechste Bank One verbuchte ein Gewinnplus von neun Prozent auf 823 Millionen Dollar.

Die guten Zahlen kontrastieren auffällig mit den trüben Aussichten der deutschen Großbanken. In den vergangenen Wochen waren die Aktien der deutschen Geldinstitute wegen ihrer Ertragsmisere massiv unter Druck geraten. Erst nachdem führende Vertreter der Finanzwelt Mutmaßungen über eine regelrechte Bankenkrise vehement entgegen getreten waren, konnten sich die Aktien in den letzten Tagen spürbar erholen.

Die großen amerikanischen Banken profitierten vor allem von dem soliden Filialgeschäft. Besonders gut liefen das Kreditkartengeschäft, die Hypothekenkredite und das Einlagengeschäft. Damit konnten die Schwächen im Kapitalmarktgeschäft mehr als kompensiert werden.

Die Börsenflaute führte bei der Investmentbanktochter der Citigroup, Salomon Smith Barney, allerdings zu einem Rückgang des Ertrags um sieben Prozent. Weitere Belastungen stammen aus dem weltweiten Unternehmensgeschäft und aus der schlechten Finanzsituation in Argentinien und Brasilien. Dort wird die Citibank voraussichtlich hohe Millionenkredite abschreiben müssen. Außerdem sieht sich die Großbank zudem behördlichen Untersuchungen über Interessenkonflikte zwischen Analystenempfehlungen un dem Investmentbankgeschäft ausgesetzt.

Citigroup-Chef Sanford I. Weil sagte allerdings bei der Vorstellung der Zahlen, es seien bei den Untersuchungen Fortschritte hin zu einer Lösung gemacht worden. Außerdem hob er das doppelstellige Gewinnwachstum, die Stärkung der Reserven und des Kapitals sowie reduzierte Kosten hervor. Die Wiederherstellung des Vertrauens der Kunden und Aktionäre stehe im Vordergrund.

Die Börse honorierte die insgesamt aber guten Zahlen mit deutlichen Kursgewinnen. Citigroup-Papiere legten im frühen Handel zeitweilig um über elf Prozent zu, Aktien der Bank of America kletterten um mehr als sieben Prozent.

0 Kommentare

Neuester Kommentar