Wirtschaft : Dax auf neuen Rekordhöhen

-

(Tsp). Die Börsen haben zum Wochenbeginn ihren Aufwärtstrend weiter fortgesetzt. Die Kurse stiegen – gestützt von allgemeinem Optimismus – auf breiter Front. Der Deutsche Aktienindex Dax konnte am Abend sogar die psychologisch wichtige 3500Punkte-Marke überwinden. Er ging bei 3507,23 Punkten aus dem Handel, ein Plus von 1,84 Prozent. Der Technologieindex Tec-Dax kletterte um 2,23 Prozent auf rund 484 Punkte. Trotz der Gewinne verlief der Handel ruhig. Es fehlten positive Konjunktur- oder Unternehmensnachrichten, hieß es. Unterstützung für die deutschen Aktien kam allerdings aus den USA. Sowohl die Wall Street als auch die Computerbörse Nasdaq konnten zulegen.

Stark gefragt waren Versicherungstitel. Die Aktie der Allianz kletterten nach den Verlusten vom vergangenen Freitag wieder deutlich – um 3,6 Prozent auf 88,42 Euro. Das Papier verzeichnete mit Abstand die höchsten Umsätze unter den Dax-30-Titeln. Weiter zulegen konnte auch die Aktie der Münchener Rück. Hier wirkten nach Aussagen von Händlern noch die positiven Analystenkommentare vom Freitag nach. Außerdem wurde mit Erleichterung aufgenommen, dass die Hypo-Vereinsbank derzeit ihre Anteile an dem Versicherer nicht verkaufen will. Der Aktienkurs stieg um 2,75 Prozent überwand wieder knapp die Marke von 100 Euro.

Am Rentenmarkt fiel der Bund Future um 0,3 Prozent auf 113,90 Punkte. Der Rex fiel um 0,09 Prozent auf 117,67 Punkte. Die Umlaufrendite stieg auf 3,94 (Freitag: 3,92) Prozent. Der Kurs des Euro ist am Montag gefallen. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,1188 (Freitag: 1,1247) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,8938 (0,8891) Euro.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben