Wirtschaft : Dax auf Sechs-Jahres-Hoch

-

Nach ruhigem Start haben die deutschen Aktienmärkte am Dienstag Fahrt aufgenommen. In Erwartung freundlicher US-Börsen stieg der Leitindex Dax zwischenzeitlich auf den höchsten Stand seit sechs Jahren und schloss bei 6788 Punkten, ein Plus von 0,9 Prozent.

Der M-Dax der mittelgroßen Werte kletterte um 1,2 Prozent auf 9762 Punkte, der Tec-Dax stieg um 0,8 Prozent auf 810 Punkte.

Schlusslicht war die Aktie der Hypo Real Estate (HRE) mit minus 2,7 auf 50,75 Euro. Die Jahresbilanz 2006 sei insgesamt positiv ausgefallen, hieß es am Markt, allerdings hätten einige Investoren beim Ausblick auf das laufende Jahr etwas mehr erwartet. Die Titel der Münchener Rück gerieten unter Druck, nachdem der Konzern über schärferen Wettbewerb berichtet hatte. Die Papiere des Rückversicherers verloren 1,2 Prozent auf 122,81 Euro.

Am Rentenmarkt fiel die durchschnittliche Umlaufrendite der börsennotierten Bundeswertpapiere auf 4,10 (Montag: 4,11) Prozent. Der Rentenindex Rex stieg um 0,07 Prozent auf 115,99 Punkte. Der Kurs des Euro stieg. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,2972 (Montag: 1,2921) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,7709 (0,7739) Euro.Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar