Wirtschaft : Dax dreht ins Plus

-

(Tsp). Die deutschen Aktienmärkte haben am Freitag freundlich geschlossen. Der Deutsche Aktienindex (Dax) machte seine Tagesverluste dank eines positiven Handelsverlaufs an den USBörsen wieder wett und stieg um 1,49 Prozent auf 2986,00 Punkte. Der Tec-Dax gewann 2,03 Prozent auf 397,24 Zähler. Der M-Dax der Mittelwerte legte 0,54 Prozent auf 3231,46 Punkte zu.

Händler berichten allerdings von einem ruhigen Geschäft. Wegen des Feiertags am Donnerstag hätten viele Investoren am Freitag einen „Brückentag“ genommen. Daher hänge der Dax wieder einmal an den Vorgaben der US-Börsen. Diese drehten am Nachmittag nach besser als erwartet ausgefallenen Daten zu den Auftragseingängen ins Plus. Etwas gedrückt wurde die Stimmung vom schwachen Dollar, der am Vortag auf den tiefsten Stand seit mehr als vier Jahren gefallen war und vor allem auf den konjunktur- und exportabhängigen Aktien lastet.

Zu den Favoriten der Investoren zählten die Papiere von Tui. Der Reisekonzern will in der kommenden Woche eine Billig-Tochter vorstellen. Tui- Aktien legten 10,68 Prozent auf 14,51 Euro zu. Unter Druck gerieten die Automobilwerte, nachdem große deutsche Hersteller über Einbrüche in ihrem US-Geschäft berichten mussten.

Am Rentenmarkt stieg der Rex um 0,41 Prozent auf 118,71 Punkte. Der Bund Future legte um 0,09 Prozent auf 114,89 Zähler zu. Die Umlaufrendite fiel auf 3,77 (Mittwoch 3,86).

Der Kurs des Euro ist erneut deutlich gestiegen. Die Unsicherheit der Investoren über die weitere Entwicklung der US-Wirtschaft nimmt zu . Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,1239 (Mittwoch: 1,1131) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,8898 (0,8984) Euro.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben