Wirtschaft : Dax und Nemax erholen sich

NAME

Berlin (Tsp). Nach einem verlustreichen Wochenauftakt haben sich Dax und Nemax 50 am Freitag mit kräftigen Kursaufschlägen ins Wochenende begeben. Die rege Nachfrage nach Technologie-Titeln beflügelte den Dax und zog den Index am Freitag deutlich nach oben. Der Dax baute im Laufe des Tages seine frühen Gewinne aus und lag bei Börsenschluss um ganze 5,27 Prozent im Plus. Auch am Neuen Markt rückte der Auswahlindex Nemax 50 um 7,41 Prozent auf 587 Zähler vor, während der M-Dax bei 3902 Punkten und damit 1,74 Prozent über dem Vortagesschluss stand.

Unangefochten an der Spitze der Dax-Liste notierten Infineon-Aktien, die besonders vom Comeback der Technologiewerte profitierten und mit einem Plus von 14,37 Prozent auf 16,95 Euro zulegen konnten. Nach Bekanntgabe der Auflagen zur Übernahme der Ruhrgas AG fielen die Aktien des Düsseldorfer Energiekonzerns Eon um 0,5 Prozent, sie schlossen unverändert. Die Bundesregierung hatte am Vormittag die Übernahme der Ruhrgas AG durch die Düsseldorfer unter Auflagen genehmigt.

Die Telekom-Aktie nahm mit einem Aufschlag von 11,98 Prozent auf 10,54 Euro wieder die psychologisch wichtige Zehn-Euro-Marke. „Wir haben gehört, dass ein großer Investor die Rückgabe seiner Aktien verlangt, die er an Hedge Fonds ausgeliehen hat“, sagte ein Händler. Die Hedge Fonds müssen nun am Markt T- Aktien zu höheren Kursen kaufen als ursprünglich geplant, da sie auf fallende Kurse gesetzt hatten.

Am Rentenmarkt fiel der Rex um 0,15 Prozent auf 112,41 Punkte. Die Umlaufrendite wurde mit 4,83 Prozent (Donnerstag: 4,80) festgestellt. Der Euro-Referenzkurs lag bei 0,9725 (Donnerstag: 0,9790) US-Dollar.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben