Wirtschaft : DER VERLAG

-

STRUKTUR

Die Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck, Stuttgart, ist in vier Bereiche unterteilt: Publikumsverlage, Bildung und Wissenschaft, Zeitungen und Wirtschaftsinformationen sowie Elektronische Medien und Services. 2005 erwirtschaftete die Gruppe 2,1 Milliarden Euro Umsatz und einen Gewinn von 188 Millionen Euro.

FAMILIE

Bislang gehörte das Unternehmen zu gleichen Anteilen den Geschwistern Dieter von Holtzbrinck, Stefan von Holtzbrinck und Monika Schoeller.

ZUR PERSON

Dieter von Holtzbrinck (65) stieg 1970 in das Unternehmen seines Vaters ein. Von 1980 an führte er die Gruppe gemäß dem Motto: „Unsere Aufgabe ist das Moderieren und Anregen, nicht das Diktieren.“ 2001 gab er den Vorsitz der Geschäftsführung an seinen Bruder Stefan ab und wechselte an die Aufsichtsratsspitze.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben