Wirtschaft : Deutlich mehr Arbeitslose in den USA

Die Arbeitslosenquote in den USA ist im Oktober auf 5,4 Prozent gestiegen. Der Anstieg um 0,5 Prozent binnen eines Monats ist der größte seit mehr als 21 Jahren, wie das Arbeitsministerium am Freitag mitteilte. Der massive Anstieg der Arbeitslosenzahl ist der bislang deutlichste Beweis, dass die schwache US-Wirtschaft nach den Anschlägen vom 11. September wahrscheinlich in eine Rezession gerutscht ist. Im vergangenen Monat verloren den Angaben zufolge 415 000 Personen ihren Job. Im September hatte die Arbeitslosenquote noch 4,9 Prozent betragen, die Zahl der Beschäftigungslosen war um 213 000 angestiegen. Der Dollar reagierte kaum auf die neuen Daten; die Händler hatten mit einer schlechten Entwicklung gerechnet.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben