Wirtschaft : Deutsch-polnischer Handel floriert

BERLIN(val).Die deutschen Exporte nach Polen sind 1996 gegenüber dem Vorjahr um 28,9 Prozent auf 16,4 Mrd.DM gestiegen.Polen und Deutschland setzten damit ihre enge wirtschaftliche Zusammenarbeit fort, betonte der Leiter der Handelsabteilung der polnischen Botschaft, Zenon Kosiniak-Kamysz am Donnerstag in Berlin.Gleichzeitig drängten immer mehr deutsche Investoren auf den polnischen Markt.Mit 2,3 Mrd.DM belege Deutschland nach den USA den zweiten Platz unter allen ausländischen Investoren.Hingegen sei die polnische Warenausfuhr mit 12,2 Mrd.DM um 1,9 Prozent unter ihren Vorjahreswert gesunken.Dies sei auf die deutsche Konjunkturschwäche und die Aufwertung des Zlotys zurückzuführen."Besonders stolz" seien die Polen darauf, daß Deutschland mit einem Außenhandelsvolumen von 28,6 Mrd.DM größter Handelspartner vor Rußland gewesen sei.An der Hannover Messe nehmen 52 polnische Aussteller teil.Erstmals stellen deutsche und polnische Wirtschaftsförderer ihre Grenzregion als gemeinsamen Wirtschaftsraum vor.

Mehr lesen? Jetzt gratis E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben