Wirtschaft : Deutsche Telekom bietet neue Handytarife

BONN .Die Telekom-Tocher T-Mobil hat zum Mai neue Tarife und Wahlmöglichkeiten für Telefonate vom Handy ins Festnetz angekündigt.Für die Nutzer des Vieltelefonierer-Tarifs ProTel koste ein Gespräch von einer Minute ins deutsche Festnetz ab 10.Mai werktags zwischen 7.00 und 20.00 Uhr nur noch 49 statt bisher 68 Pfennig.Innerhalb des T-D1-Netzes koste ein einminütiges Telefonat rund um die Uhr nur noch 39 Pfennig.Für alle drei genannten Tarife gibt es ab Mai zwei neue Wahlmöglichkeiten.Mit der Option "City" kostet ein Gespräch vom Handy zu der Ortsvorwahl, in deren Bereich sich der Kunde gerade befindet, nur noch 29 Pfennig pro Minute.Dies gilt an allen Tagen rund um die Uhr.Für ein Zehn-Sekunden-Telefonat werden nur fünf Pfennig berechnet.Wer die Option "Weekend" wählt, kann freitags nach 20.00 Uhr von 29 Pfennig pro Minute an quer durch Deutschland mobil ins Festnetz telefonieren.Dies gilt bis sonntags 24.00 Uhr.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben