Wirtschaft : Die Handschoner

-

Sie baden geradezu ihre Hände darin. Und trotzdem hat Tilli Spülhände? Das muss nicht sein. Besser gleich Gummihandschuhe anziehen, als sich auf die „milde Pflege“ von Putzmitteln verlassen – so ist man auf der sicheren Seite. Ganz neu sind die „Sensitiv Plus“ von Vileda, die durch doppelt beschichtete Fingerspitzen extra Schutz bei gleichzeitiger Tastempfindlichkeit versprechen. Wer lieber ohne Handschuhe an die Arbeit geht, sollte sich eine gute Handcreme gönnen, zum Beispiel „Eucerin ph5“ von Beiersdorf, die medizinisch getestet wurde. Diese Creme soll über die normale Pflege der üblichen Kosmetikprodukte hinaus gehen: Eucerin wurde speziell für von Laugen und Chemikalien geplagte Haut entwickelt. Der phWert von fünf entspricht dem körpereigenen Wert der tiefer liegenden Hautschichten. Die Creme hilft der Haut, die vorherigen Belastungen durch Säuren und Basen – wie Essigreiniger oder Seifenwasser – wieder auszugleichen und beugt bei regelmäßiger Anwendung rissigen Spülhänden vor. jug

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben