Wirtschaft : Die Richtung stimmt wieder

-

Berlin - Der deutsche Aktienmarkt erholte sich am Mittwoch vom leichten Rückschlag des Vortags und setze seinen Aufwärtstrend fort. Der Leitindex Dax kämpfte erneut mit der Marke von 6600 Punkten, übersprang sie aber nur kurz. Zum Börsenschluss notierte er bei 6586 Punkten – ein Plus von 0,5 Prozent. Auch der M-Dax stieg um 0,8 Prozent auf 9281 Punkte. Der Technologieindex Tec-Dax legte 2,2 Prozent auf 741 Zähler zu. Analysten verwiesen auf die guten Vorgaben aus den USA, wo der Dow Jones am Dienstag auf ein Rekordhoch geklettert war.

Stärkster Wert im Dax war die Aktie von Thyssen-Krupp, die von einem positiven Ausblick der Wirtschaftsvereinigung Stahl und höheren Prognosen des Verbands Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) profitierte und sich um 3,9 Prozent verteuerte.

Am Rentenmarkt stieg die durchschnittliche Umlaufrendite auf 3,88 (Dienstag: 3,86) Prozent. Der Rentenindex Rex sank um 0,10 Prozent auf 117,22 Punkte. Der Bund- Future notierte kaum verändert mit minus 0,02 Prozent auf 116,80 Zähler. Der Kurs des Euro stieg. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,3203 (Dienstag: 1,3158) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,7574 (0,7600) Euro. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben