Wirtschaft : Die US-Börse legt eine Verschnaufpause ein

NEW YORK (pf.).Nach einem siebentätigen Anstieg machten die Anleger am Freitag an der New Yorker Wall Street erst einmal Pause.Den Händlern wurde es am späten Freitagnachmittag so langweilig, daß viele von ihnen lieber die Parade der New York Yankees, dem Meister der Baseball-Liga, im Fernsehen anguckten, als sich um den Dollar und den Handel mit Aktien zu kümmern.Dennoch schloß der New Yorker Aktienmarkt am Freitag mit deutlichen Kursverlusten, die Händler auf Gewinnmitnahmen nach zurückführten.Der Dow-Jones-Index für die 30 führenden Industriewerte sank um 80,85 Punkte auf 8452,29.Dabei gab es bei den Werten 1285 Gewinner, denen 1709 Verlierer gegenüberstanden.515 Werte notierten unverändert.Der umfassendere NYSE-Index fiel um 3,17 Zähler auf 529,83.Während sich die Anleger von den großen Werten trennten, waren die Papiere kleiner und mittlerer Unternehmen gefragt.Der Dollar gab leicht auf 1,6370 DM nach, während er sich gegenüber dem japanischen Yen mit 118,15 Yen gut behauptete.

Verlierer des Börsentages waren Titel wie General Motors, United Technologies, DuPont, International Paper und 3-M.Bei dem Büroausrüster 3-M reagierten die Investoren enttäuscht auf den Gewinneinbruch im dritten Quartal.Citigroup, der weltgrößte Finanzdienstleister, profitierte trotz eines Gewinneinbruchs von 50 Prozent im dritten Quartal, weil die Anleger glauben, daß nun alle Risiken im Rußland- und Asiengeschäft auf dem Tisch liegen.Bei den Technologiewerten verloren die Papiere von Microsoft und Intel, während Cisco seinen Aufwärtstrend fortsetzte.Peter Canello von der Bank Morgan Stanley Dean Witter glaubt, daß die Wall Street nun die Talsohle der Abwärtsbewegung, die im Juli eingesetzt hatte, erreicht hat.

Die lateinamerikanischen Börsen schlossen uneinheitlich.Kursverluste von 4,35 Prozent mußte der Aktienmarkt in der brasilianischen Finanzmetropole Sao Paulo hinnehmen, dagegen gewann die mexikanische Börse auch am Freitag hinzu.

Mehr lesen? Jetzt gratis E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar