DIE BEWERBUNG : Wie kommt man zur Polizei?

Im vergangenen Jahr haben sich rund 10 000 Menschen als Schutzpolizist im mittleren Dienst beworben, die Mehrheit war männlich. Für den gehobenen Dienst bei Schutz- und Kriminalpolizei gab es rund 1600 Bewerber. Bewerber für den mittleren Dienst brauchen mindestens einen erweiterten Hauptschulabschluss der zehnten Klasse. Rund 60 Prozent haben darüber hinaus einen Realschulabschluss, rund ein Viertel die (Fach-)Hochschulreife, zwei Prozent haben ein abgeschlossenes Studium.

Bewerber für den gehobenen Dienst der Schutz- und Kriminalpolizei benötigen eine (Fach-)Hochschulreife. Rund sieben Prozent der Bewerber verfügen außerdem über ein abgeschlossenes Studium.

Im vergangenen Jahr hat die Berliner Polizei 412 Menschen im Bereich des mittleren Dienstes der Schutzpolizei, 150 im Bereich des gehobenen Dienstes der Schutzpolizei und außerdem 90 im Bereich des gehobenen Dienstes der Kriminalpolizei eingestellt. Frauen werden bevorzugt gesucht. jba

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben