Update

DIHK erwartet Plus von 1,3 Prozent : Wirtschaft insgesamt optimistischer

Unter deutschen Unternehmern macht sich Zuversicht breit, das ergab eine Umfrage der DIHK. Aber nicht in allen Gewerben teilt man diesen Optimismus.

In der Exportindustrie wächst laut DIHK-Umfrage nach der jüngsten Schwächephase die Zuversicht etwas, so die DIHK.
In der Exportindustrie wächst laut DIHK-Umfrage nach der jüngsten Schwächephase die Zuversicht etwas, so die DIHK.Foto: dpa

In der deutschen Wirtschaft macht sich einer DIHK-Umfrage zufolge wieder Zuversicht breit. "Die Unternehmen bewerten ihre aktuelle Geschäftslage insgesamt so gut wie noch nie", teilte der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) am Mittwoch mit.

Die Geschäftserwartungen hätten sich zudem stabilisiert, ohne dass jedoch die Eintrübung vom Herbst vollständig wettgemacht worden wäre

Optimismus mit Grenzen

Die Stimmung im Finanzgewerbe liege jedoch am "Gefrierpunkt".
In der Exportindustrie wächst laut DIHK-Umfrage nach der jüngsten Schwächephase die Zuversicht etwas, ohne dass der Optimismus so groß wie in früheren Jahren ist. Eine deutliche Belebung bei den Investitionen sei 2016 nicht zu erwarten. Viele Firmen seien aber bereit, neues Personal einzustellen.

DIHK erwartet solides Wachstum

Die deutsche Wirtschaft erwartet in diesem Jahr ein solides Wachstum von 1,3 Prozent. Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) bestätigte am Mittwoch seine Prognose vom Herbst. „Der niedrige Ölpreis, der schwache Euro und die günstige Finanzierungssituation bieten den Unternehmen ungewöhnlich gute konjunkturelle Rahmenbedingungen“, sagte Hauptgeschäftsführer Martin Wansleben in Berlin.

Schwarz-rote Wirtschaftspolitik in der Kritik

Es gebe derzeit keinen Grund dafür, vom Börsenabsturz auf einen drohenden Konjunktureinbruch zu schließen. Die rund 27 000 vom DIHK befragten Unternehmen aus dem Mittelstand bewerteten ihre Geschäftslage so gut wie noch nie. Jedoch blicken nicht alle Firmen optimistisch in die Zukunft.

Als größtes Risiko wird die Wirtschaftspolitik der schwarz-roten Bundesregierung angesehen. „Wir haben eine super Lage, aber verhaltene Erwartungen“, sagte Wansleben. (dam, Reuters)

1 Kommentar

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben