Wirtschaft : EDV-Spezialisten: Nachfrage nach Informatikern sinkt

Der Bedarf an Informatikern ist erstmals seit Mitte der 90er Jahre wieder rückläufig. Nach einer Analyse der Stellenangebote, die der Verein Deutscher Ingenieure am Donnerstag auf der Hannover Messe vorstellte, war die Nachfrage nach EDV-Spezialisten im ersten Quartal 2001 um 22 Prozent geringer als im Vorjahreszeitraum. Ingenieure für Maschinenbau und Elektrotechnik wurden dagegen 16 oder elf Prozent mehr Stellen als im ersten Quartal 2000 angeboten. Die Ernüchterung in der New Economy habe auf dem Arbeitsmarkt für Ingenieure eine Verschiebung des Angebotes zurück zu klassischen Tätigkeiten und Branchen ausgelöst, sagte VDI-Geschäftsführer Karl-Heinz Simsheuser. Insgesamt habe sich die Nachfrage nach technischen Fach- und Führungskräften nach einem rasanten Wachstum seit 1997 auf hohem Niveau stabilisiert. In den ersten drei Monaten dieses Jahres seien drei Prozent mehr nachgefragtworden als im Vorjahreszeitraum.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben