ENERGIEBERATER : Anleitung zum Heizkostensparen

Energieberater zeigen Hausbesitzern, welche Sanierungsmaßnahmen in welcher Reihenfolge am Gebäude sinnvoll sind. Einzelmaßnahmen ohne Gesamtkonzept können die Kosten in die Höhe treiben und den Spareffekt mindern.

Die Berater informieren über gesetzliche Bestimmungen – welche Dämmstärken vorgeschrieben sind, welche Nachrüstregeln für Gebäude gelten oder was bei einem Austausch der Heizanlage zu beachten ist. Die Bezeichnung Energieberater ist nicht geschützt. Eine Liste qualifizierter unabhängiger Berater und weitere Informationen sind beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle sowie dem Landesfachverband der Bau- und Energieberater Berlin-Brandenburg erhältlich. Die Handwerkskammer Berlin bietet unter www.sanieren-profitieren.de einen kostenlosen Einstiegscheck vor Ort an. Komplette Vor-Ort-Beratungen mit Vorschlägen zur Verbesserung für Ein- oder Zweifamilienhäuser kosten zwischen 300 und 1000 Euro – je nach Größe und Zustand. Privatpersonen fördert der Bund mit bis zu 360 Euro.yss

0 Kommentare

Neuester Kommentar