Wirtschaft : Eon beendet Rückkauf-Programm

Die Eon AG, Düsseldorf, hat ihr Aktienrückkauf-Programm abgeschlossen. Insgesamt seien rund 76,3 Millionen Aktien - entsprechend 10 Prozent des Grundkapitals - zurückgekauft worden, teilte Eon am Donnerstag mit. Dafür seien 4,5 Milliarden Euro (8,8 Milliarden Mark) aufgewendet worden. Nach Angaben des Finanzvorstands Erhard Schipporeit sollen die zurückgekauften Aktien eingezogen werden. Mit dem Aktienrückkauf werde die Kapitalstruktur des Unternehmens verbessert.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben