Finanzen : Autos stimmen Börse freundlich

-

Deutsche Aktien haben sich am Dienstag freundlich entwickelt. Der Leitindex Dax gewann 0,6 Prozent auf 4280 Punkte. Der MDax rückte um 0,4 Prozent auf 5658 Zähler vor; zuvor hatte er ein historisches Hoch bei 5652 Punkten erreicht. Der Tec-Dax gewann 0,9 Prozent auf 531 Zähler.

Im Dax waren am Abend vor allem Linde wegen neuer Übernahmespekulationen gesucht und stiegen um 2,9 Prozent auf 50,08 Euro. RWE verbesserten sich um knapp 2 Prozent auf 45,10 Euro, und BMW verteuerten sich um 1,9 Prozent auf 32,77 Euro. Auch andere Automobilwerte profitierten von einer Hochstufung des Sektors durch J.P. Morgan. Wichtiges Thema blieb darüber hinaus Lanxess, die bei anhaltend hohen Umsätzen 1,55 Prozent auf 15,07 Euro zulegten. Für Aufsehen sorgte aber vor allem ein Wert aus der zweiten Reihe: Walter Bau brachen nach dem Insolvenzantrag um 60,08 Prozent auf 0,95 Euro ein.

Am Rentenmarkt stieg die Umlaufrendite auf 3,30 (Vortag: 3,29) Prozent, während der Rex-Rentenindex 0,07 Prozent auf 121,06 Punkte gewann. Der Euro notierte leichter. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,3027 (1,3035) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,7676 (0,7672) Euro. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben