Börse : Autowerte treiben den Dax

Berlin - Der deutsche Aktienmarkt hat sich am Montag freundlich entwickelt. Der Leitindex Dax legte um 0,1 Prozent auf 7648 Punkte zu. Der M-Dax mittelgroßer Werte stieg um 0,7 Prozent auf 10 358 Zähler. Für den Technologiewerte-Index Tec-Dax ging es um 0,8 Prozent auf 924 Punkte nach oben.

Aktienhändler sprachen von einem ruhigen Handelsgeschehen bei geringen Umsätzen. Das lag auch daran, dass die US-Börse wegen des Feiertages „Labor Day“ geschlossen war.

Automobilwerte zählten zu den Favoriten der Anleger. An der Index-Spitze stiegen Titel von Daimler-Chrysler um 2,8 Prozent auf 67,03 Euro. Auch die Aktien von BMW legten um ein Prozent zu. In beiden Fällen nannten Händler positive Analystenkommentare der Deutschen Bank als Auslöser des Kursanstiegs.

Auf dem Rentenmarkt sank die durchschnittliche Umlaufrendite auf 4,26 (Freitag: 4,28) Prozent. Der Rentenindex Rex kletterte um 0,04 Prozent auf 115,18 Punkte. Der Bund Future verlor hingegen leicht 0,02 Prozent auf 113,66 Zähler. Der Referenzkurs des Euro fiel. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte ihn auf 1,3632 (Freitag: 1,3705) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,7336 (0,7297) Euro. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben