Finanzen : Gute Laune zum Wochenanfang

-

Berlin Die deutschen Finanzmärkte sind gut in die Woche gestartet. Am Montag hielt sich der Deutsche Aktienindex (Dax) über der psychologisch wichtigen Marke von 5000 Punkten. Er kletterte um 0,58 Prozent auf 5024,20 Punkte. Der Technologieindex Tec-Dax gewann 0,97 Prozent und notierte bei 582,62 Punkten.

Gefragt waren unter anderem die Aktien des Versorgers RWE. Der Konzern hatte am Freitagabend mitgeteilt, dass er sich von seinem Wassergeschäft in Großbritannien und den USA trennen werde. Analysten bewerteten den Schritt jetzt als gut – die Anleger griffen zu. Die RWE-Aktie gewann 1,9 Prozent an Wert. Ebenfalls stark präsentierten sich die Autowerte. Da BMW, Volkswagen und Daimler-Chrysler stark exportorientiert sind, profitierten sie vom fallenden Eurokurs. Auch die stabilere Lage auf dem Ölmarkt half.

Am Rentenmarkt stieg die durchschnittliche Umlaufrendite der börsennotierten Bundeswertpapiere auf 3,35 (Freitag: 3,34) Prozent. Der Rentenindex Rex sank um 0,08 Prozent auf 120,04 Punkte. Der Kurs des Euro gab nach. Die Europäische Zentralbank setzte den Referenzkurs auf 1,1824 (1,1933) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,8457 (0,8380) Euro. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar