Finanzen : Kursrutsch vor Zinsentscheidung

-

Berlin - Der deutsche Aktienmarkt ist schlecht in die neue Woche gestartet. Die Kurse der meisten Aktien rutschten am Montag ins Minus. Der Leitindex Dax sank zum Handelsschluss um 1,7 Prozent auf 5626 Punkte. Auch der M-Dax mittelgroßer Werte gab nach – um 1,1 Prozent auf 7892 Punkte. Der Technologie-Index Tec-Dax verlor 1,3 Prozent auf 636 Punkte.

Als Grund nannten Händler die negativen Vorgaben aus den USA und Japan. Zudem seien die Anleger wegen der am Dienstag bevorstehenden Leitzinsentscheidung in den USA nervös und stellten Käufe zurück. Zu den wenigen Dax-Gewinnern gehörten die Papiere von Altana, deren Kurs um 0,2 Prozent auf 45,07 Euro stieg. Sie profitierten von einem Pressebericht, nach dem der Verkauf der Pharmasparte des Konzerns kurz vor dem Abschluss stehe.

Am Rentenmarkt fiel die durchschnittliche Umlaufrendite auf 3,86 (Freitag: 3,93) Prozent. Der Rentenindex Rex stieg um 0,29 Prozent auf 117,14 Punkte. Der Bund-Future rückte um 0,03 Prozent auf 116,95 Punkte vor. Der Wert des Euro stieg: Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte denReferenzkurs auf 1,2850 (Freitag: 1,2792) Dollar fest. Der Dollar kostete 0,7782 (0,7817) Euro. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar