Finanzen : T-Aktie treibt den Dax

-

Berlin - Das haben die T-Aktionäre schon lange nicht mehr erlebt: Am Montag zog die Aktie der Deutschen Telekom den gesamten Markt kräftig nach oben. Der Leitindex Dax übersprang am Nachmittag sogar die wichtige Hürde von 6400 Punkten und schloss bei 6393 Punkten – ein Plus von 0,6 Prozent. Der M-Dax mittelgroßer Werte stieg ebenfalls um 0,6 Prozent auf 8895 Zähler. Der Technologieindex Tec-Dax profitierte von starken Solarwerten wie Conergy und Q-Cells und legte um zwei Prozent auf 711 Punkte zu.

Nach dem Rücktritt von Telekom-Vorstandschef Kai-Uwe Ricke kletterte die T-Aktie mit plus 2,6 Prozent auf 13,48 Euro an die Dax-Spitze. Die Papiere des Stahlkonzerns Thyssen-Krupp zählten hingegen mit einem Minus von 0,5 Prozent zu den Verlierern. Auch die Post-Aktie verlor ein Prozent.

Am Rentenmarkt sank die durchschnittliche Umlaufrendite der börsennotierten Bundeswertpapiere auf 3,71 (Freitag: 3,73) Prozent. Der Rentenindex Rex stieg um 0,11 Prozent auf 118,07 Punkte. Der Bund-Future stieg um 0,03 Prozent auf 118,06 Punkte. Der Kurs des Euro fiel. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,2830 (Freitag: 1,2864) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,7794 (0,7774) Euro. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben