Finanzen : Waffenruhe stützt die Kurse

-

Berlin - Die deutschen Standardaktien haben bei ruhigem Handel am Montag etwas zugelegt. Die Waffenruhe im Libanon und der daraufhin gesunkene Ölpreis wirkten sich Händlern zufolge unterstützend auf die Märkte aus. Der Dax gewann bis kurz vor Handelsschluss 1,1 Prozent und stieg auf 5692 Punkte. Für den M-Dax der mittelgroßen Werte ging es um 0,6 Prozent auf 7899 Punkte nach oben. Der Tec-Dax legte um ein Prozent auf 633 Punkte zu.

Gefragt waren unter anderem die Aktien von Adidas, die zuletzt unter Gewinnmitnahmen gelitten hatten. Am Montag stieg der Kurs um 2,3 Prozent. Am Dax-Ende verharrten die Titel von Tui mit minus 1,4 Prozent. Der Konzern leidet unter einem schwächeren Geschäft in seiner bisher erfolgsverwöhnten Schifffahrtssparte. M-Dax-Gewinner war nach der Vorlage von Zahlen Hochtief mit plus 5,5 Prozent.

Am Rentenmarkt stieg die Umlaufrendite auf 3,95 (Freitag: 3,92) Prozent. Der Rex fiel um 0,17 Prozent auf 116,68 Punkte. Der Bund Future verlor 0,11 Prozent auf 116,10 Punkte. Der Kurs des Euro fiel. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,2718 (Freitag: 1,2775) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,7863 (0,7828) Euro. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben