Wirtschaft : Firmen wollen wieder an die Börse

-

Frankfurt am Main Erste Anzeichen deuten darauf hin, dass deutsche Unternehmen wieder an die Börse gehen wollen. So soll nach Informationen des Handelsblatts das Aachener Biotech-Unternehmen Paion die Erstnotiz seiner Aktien bereits für den 10. Februar geplant haben. Weitere fünf Unternehmen könnten anschließend im ersten Quartal noch an die Börse drängen. Zum Vergleich: 2004 gab es im ersten Quartal keinen einzigen Börsengang. Bankenkreisen zufolge soll die Emission bei Paion ein Volumen von 60 bis 70 Millionen Euro haben. Als Investoren kommen vor allem große Fondsgesellschaften in Frage, die über eigene Biotechfonds verfügen. Branchenkenner beurteilen die Aussichten für Biotech-IPOs mit verhaltener Zuversicht. Das Börsenfenster sei „moderat offen“, sagte der Biotechexperte einer Frankfurter Bank.

Grundlage für einen gewissen Optimismus ist vor allem die Entwicklung in den USA, wo 2004 rund 30 Börsengänge von Biotechfirmen und kleineren Pharmaspezialisten gelangen – wenn auch mit sehr unterschiedlicher Performance. Als Indiz für eine gewisses Interesse an Biotech auf dem deutschen Markt gelten ferner erfolgreiche Emissionen von einigen bereits notierten Firmen. So konnte Qiagen eine Wandelanleihe von 150 Millionen Euro erfolgreich platzieren.

In Bankenkreisen wird daher die Berliner Jerini AG als nächster Kandidat gehandelt. Ein Sprecherin wiegelte zwar ab. Ein Börsengang könne aber eine Option sein, sagte sie. Unklar ist noch, wer der nächsten Börsenkandidat nach Paion sein wird. Die beiden Solarfirmen Conergy und PV Crystalox Solar liefern sich momentan ein Kopf-an-Kopf-Rennen, heißt es. Beim Hamburger Solaranlagenbauer Conergy soll das Emissionsvolumen bei 100 bis 120 Millionen Euro liegen. Etwas weniger soll es bei der Erfurter PVCrystalox Solar sein. Unklar ist indes, ob der Automobilzulieferer Sick noch im ersten Quartal oder erst im April an die Börse kommt. Zudem könnte das Börsendebüt des Bezahlsenders Premiere anstehen, das ein Sprecher für den Zeitraum von März bis Mai in Aussicht stellte. mm/rob/scc/shf/HB

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben