Wirtschaft : Geschäftsklima: Vertrauen in den Export ist stärker geworden

Das Geschäftsklima in der westdeutschen Industrie hat sich im September weiter verschlechtert. In Ostdeutschland sah sich das verarbeitende Gewerbe dagegen im Aufwind, wie aus dem jüngsten Ifo-Konjunkturtest hervorgeht. Dort wurde die aktuelle Lage besser eingeschätzt als im Vormonat. Die Erwartungen für das Winterhalbjahr fielen in den neuen Ländern etwas pessimistischer aus. In der Bauwirtschaft sah es bundesweit düster aus.

Die Unternehmen des westdeutschen verarbeitenden Gewerbes beurteilten die Lage laut Ifo-Umfrage etwas schlechter als im August. Die Erwartungen stabilisierten sich, wenn auch auf niedrigem Niveau. Offenbar sei das Vertrauen in den Export wieder stärker. Bei stagnierender Nachfrage sei die Produktion leicht gedrosselt worden.

In Ostdeutschland war das Geschäftsklima im September weiter auf Erholungskurs. Die Auftragsbestände nahmen zu.

0 Kommentare

Neuester Kommentar