GEWINNER & Verlierer : GEWINNER & Verlierer

Fresenius hält sich in schwachem Umfeld stabil

Stabile Werte zu finden, fällt angesichts des derzeitigen Ausverkaufs an der Börse schwer. Fresenius- Aktien haben sich zuletzt vergleichsweise gut geschlagen. Das Geschäft mit Infusionen und Nachahmermedikamenten läuft hervorragend. Zum zweiten Mal in diesem Jahr konnte das Unternehmen seinen Ergebnisausblick nach oben korrigieren. Die Hessen profitierten auch von Lieferschwierigkeiten der Konkurrenz. Die Aktie verlor – aber nicht so stark wie andere.

Pessimismus drückt Siemens-Aktie tief ins Minus

Misslungene Projekte und Vertragsstrafen haben Siemens im vergangenen Quartal schwer zugesetzt. Der Gewinn des Technologiekonzerns brach um zwei Drittel auf 501 Millionen Euro ein. Was den Aktienkurs aber noch schwerer belastete, waren die pessimistischen Aussagen von Siemens-Chef Peter Löscher. Er sorgt sich zunehmend um die Weltwirtschaft. In einem sehr schwachen Markt waren Siemens-Papiere im Dax zuletzt die Schwächsten.

0 Kommentare

Neuester Kommentar