GEWINNER & Verlierer : GEWINNER & Verlierer

Heidelberg-Cement startet

mit Kursgewinnen

Die konjunktursensible Aktie von Heidelberg-Cement startet mit Gewinnen ins neue Jahr. Kaufempfehlungen der Deutschen Bank (Kursziel: 42 Euro) und der Commerzbank (Kursziel: 46 Euro) haben den Kurs bis auf knapp 35 Euro gehoben. Dabei sind die Aussichten für den Konzern durchaus unsicher: In den Industrieländern dürfte sich das Wachstum 2012 verlangsamen oder ganz zum Erliegen kommen. Heidelberg-Cement steht vor schwierigen Zeiten.

Beiersdorf-Aktie steigt – bleibt aber hinter dem Markt zurück

Die Aktie des Nivea-Herstellers Beiersdorf hat im vergangenen Jahr 5,5 Prozent gewonnen. Der Dax verlor im gleichen Zeitraum knapp 15 Prozent. Eine Schwäche zum Auftakt des neuen Jahres kann sich die Aktie also durchaus leisten. Doch der Konzern steht nach dem Führungswechsel im vergangenen Jahr vor einer Neuausrichtung. 1000 Stellen sollen weltweit abgebaut werden. Anleger, die auf weitere Kursgewinne spekulieren, sollten die Risiken kennen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar