GEWINNER & Verlierer : GEWINNER & Verlierer

Analysten helfen Eon-Aktien auf die Sprünge

Auf gute Nachrichten mussten die Aktionäre von deutschen Stromkonzernen lange warten. In dieser Woche sorgte endliche eine Empfehlung der Analysten von Bank of America/Merrill Lynch für Kursauftrieb. Eon- und RWE- Aktien wurden hochgestuft. Besonders Eon sei angesichts seiner Bewertung recht attraktiv, glauben die Experten. Seit Jahresbeginn hätten sich Eon-Aktien mit einem Abschlag von etwa fünf Prozent schlechter als der Dax entwickelt.

Infineon-Aktie bricht nach Gewinnwarnung ein

Es ist noch nicht lange her, da traute sich Infineon mehr zu. Der Halbleiterkonzern korrigierte seine Prognose nach oben. Umso enttäuschter zeigte sich die Börse, als der Dax-Konzern am Dienstag zwei Schritte zurückging und eine Gewinnwarnung veröffentlichte. Was gilt nun? Angesichts der trüben Konjunkturaussichten sei diese Gewinnwarnung voraussichtlich nicht die letzte, schrieb JPMorgan-Analyst Sandeep Deshpande. Der Kurs brach massiv ein.

0 Kommentare

Neuester Kommentar