GEWINNER & Verlierer : GEWINNER & Verlierer

Commerzbank-Anleger

auf Schnäppchenjagd

Einige Investoren sehen die Commerzbank – ungeachtet ihrer enormen Probleme – als günstige Kaufgelegenheit, nachdem sie die starke Kurserholung im Bankensektor der vergangenen Monate nicht mitgemacht hatte. Außerdem begrüßten Investoren die Fortschritte des Instituts beim Aufbau seines Kapitalpolsters und Abbau riskanter Altlasten. Das überdeckte die schwachen Ergebnisse im zweiten Quartal. Commerzbank-Aktien waren Dax-Gewinner.

Deutsche Börse rutscht

ans Dax-Ende

Die Aktie der Deutschen Börse hat sich seit dem Frühjahr deutlich nach oben bewegt. Einige Analysten halten dies angesichts der moderaten Handelsumsätze des Börsenbetreibers allerdings für übertrieben. Die Meldung des „Wall Street Journals“, es gebe einen Insiderverdacht gegen eine US-Nachrichtentochter der Deutschen Börse, setzte der Aktie zusätzlich zu. Das Papier war in den vergangenen Tagen der größte Verlierer in der Liste der 30 Daxe.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben