GEWINNER & Verlierer : GEWINNER & Verlierer

Ein gutes Quartal lässt

die Commerzbank hoffen

Bei der Krisenbank läuft es besser als erwartet. Der Abbau von Altlasten kommt voran, im Privatkundengeschäft zahlt sich die massive Werbung aus. Die überraschend gute Quartalsbilanz sorgte für einen Kurssprung von gut elf Prozent. Die Anteile an dem Geldinstitut stiegen damit erstmals seit März über zehn Euro und konnten sich bisher auch über dieser Marke halten. Damit sind die Aktien der Commerzbank die Dax-Gewinner der Woche.

Preisverfall sorgt bei Lanxess für Gewinneinbruch

Ein schwaches Reifengeschäft und niedrigere Preise haben beim Spezialchemiekonzern Lanxess im dritten Quartal für einen Gewinneinbruch gesorgt. Auch für den Rest des Jahres bleibt der Konzern trotz Stabilisierungstendenzen vorsichtig. Bereits im August hatte der Konzern seine Ertragsziele für 2014 zurückgenommen und wenig später ein Sparprogramm verkündet. Die Aktie gab auf Wochensicht gut elf Prozent nach und war damit Schlusslicht im Dax.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben