Wirtschaft : Großbäckereien schlucken Familienbetriebe

DÜSSELDORF (ADN).In der deutschen Bäckereienlandschaft verlieren die Kleinbetriebe immer mehr an Boden.Wie der Verband Deutscher Großbäckereien (VDG) am Mittwoch berichtete, teilen sich die 90 Großbäckereien, die den Lebensmittelhandel bedienen, sowie die 60 Filialisten mit ihren bundesweit 47 000 Verkaufsstellen inzwischen bereits zwei Drittel des Marktes.Die Zahl der häufig noch familiengeführten Einzelbäckereien werde dagegen in den nächsten fünf Jahren von rund 18 600 auf bis zu 12 000 schrumpfen.Neben fehlenden Nachfolgern und zu niedriger Rendite als Folge des Wettbewerbsdrucks haben die Kleinbetriebe auch wegen des gewandelten Verbraucherverhaltens das Nachsehen, wie es hieß.So entfallen bei den Filialisten bereits ein Drittel der Umsätze auf Snack- und Imbißsortimente.Insgesamt setzte der Brot- und Backwarenmarkt 1998 26 Mrd.DM um.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben