Wirtschaft : Großer Fußball, kleiner Sponsor

-

Die Zahl der Werbepartner bei der FußballWM 2006 ist übersichtlich: Die 15 Offiziellen Sponsoren haben in ihren Branchen Exklusivrechte , und nur sie dürfen das Logo oder den Schriftzug „WM 2006“ weltweit nutzen. Daneben gibt es eine weitere Gruppe – die Nationalen Förderer . Diese sechs Sponsoren kommen aus Deutschland und zahlen bis zu 13 Millionen Euro . Viele haben die bescheidenen Gegenleistungen während der WM beklagt. Kleine Banden, wenige Tickets. „Das lohnt sich nicht“ , hat schon so mancher Werbechef der großen deutschen Unternehmen gesagt. Lufthansa und Bayer hatten kein Interesse, die Bahn muss sich in diesen Wochen arg drängen lassen. Lange standen die Hamburg-Mannheimer, Obi, EnBw und die Postbank recht einsam da, ehe im Sommer immerhin der fünfte Sponsor, Oddset, zustimmte – zu allerdings geringeren Kosten. Die Bahn wird bald ihre Zusage tätigen. Sie ist offizielles Transportmittel der WM – das wäre sie allerdings auch ohne Vertrag. AG

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben