Wirtschaft : Gründerzentrum an der Berliner FHTW eingeweiht

BERLIN (ddpADN).Ein Gründerzentrum ist am Freitag an der Berliner Fachhochschule für Technik und Wirtschaft (FHTW) eingeweiht worden.Zu moderaten Bedingungen können dort Studenten ihre ersten Schritte tun, um den Markt, sich selbst und die eigenen unternehmerischen Fähigkeiten auszutesten, sagte Wirtschaftsstaatssekretär Wolfgang Branoner anläßlich der Eröffnung.So könnten dann aus Hochschulabsolventen Unternehmer werden.Die Zeichen für solche Vorhaben stehen gut, wie Branoner betonte.Der gegenwärtige Wandel in der Gesellschaft begünstige Existenzgründungen wie nie zuvor.Insgesamt sei wichtig, daß sich bei den Studenten die Akzeptanz und die Bereitschaft zur Unternehmensgründung verbessere sowie das Negativ-Image von Unternehmern abgebaut werde.Branoner regte ein verstärktes Lehrsponsoring an.Den konkreten Plänen der Deutschen Ausgleichsbank, der Deutschen Bahn oder Siemens, in Berlin Lehrstühle einzurichten oder zu unterstützen, müßten weitere Aktivitäten folgen, etwa durch die Bereitstellung von Praktikanten- oder Assistentenstellen durch die Wirtschaft.

Mehr lesen? Jetzt gratis E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben