Wirtschaft : High-Tech-Offensive mit Viag-Milliarden

Mit einer High-Tech-Offensive für 2,6 Milliarden Mark will Bayern seine wirtschaftliche Spitzenstellung sichern und Arbeitsplätze schaffen. Ministerpräsident Edmund Stoiber sagte am Dienstag, mit den bundesweit höchsten Investitionen setze der Freistaat konsequent auf Wachstum. Die High-Tech-Offensive wird aus dem Verkauf von Viag-Anteilen für 3,1 Milliarden Mark finanziert. Die Chancen der Informations- und Kommunikationstechnologie, der Medizin- und Gentechnik und der Neuen Werkstoffe müssten genutzt werden, sagte Stoiber. Nach dem Vorbild des Silicon Valley will Bayern Grundlagenforschung an Hochschulen, anwendungsbezogene Forschung in Unternehmen, Gründerzentren und Kapitalgeber zusammenführen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar