Wirtschaft : Hin und Weg – für wenig Geld

Wenn Sie doch noch die Reiselust packt: Angebote für Spontane

Nora Luttmer/Anselm Waldermann

Wie wäre es mit einem kleinen Ausflug? Auch wer seinen Urlaub in Berlin verbringt, möchte gern mal etwas anderes sehen. Die Deutsche Bahn bietet Ausflüglern jede Menge Sonderangebote.

Mit dem Brandenburg-Ticket für 23 Euro können Sie von montags bis freitags einen Tag lang mit Nahverkehrszügen kreuz und quer durch Berlin und Brandenburg fahren. Mitreisen dürfen fünf Personen. Eltern und Großeltern dürfen sogar beliebig viele eigene Kinder oder Enkelkinder mitnehmen. Voraussetzung: Der Nachwuchs ist nicht älter als 14 Jahre. Mit dem Ticket erhalten Sie zudem zehn Prozent Rabatt auf den Eintrittspreis verschiedener Museen, Parks und Bäder (Wildpark Schorfheide, Filmpark Babelsberg, Therme Bad Wilsnack). Ein Tagesticket für das Rad kostet zusätzliche drei Euro. Billiger wird die Fahrradmitnahme mit der Mehrtages-Fahrradkarte für 12,70 Euro, gültig an fünf frei wählbaren Tagen innerhalb von vier Monaten. Das Ticket gilt in allen Regionalexpress- und Regionalbahn-Zügen in Berlin und Brandenburg sowie in der S-Bahn.

Mit dem Schüler-Ferien-Ticket der Deutschen Bahn können Schüler und Studenten während der Sommerferien unbegrenzt durch Berlin und Brandenburg mit Regionalexpress, Regionalbahn, der LausitzBahn und der Prignitzer Eisenbahn fahren. Von Montag bis Freitag ab 8 Uhr kann man auch ein Fahrrad mitnehmen. Das Ticket kostet 25 Euro und gilt für jedes Kind bis 15 Jahren. Wer älter ist muss entweder Schüler oder Student sein. Die Altershöchstgrenze liegt bei 27 Jahren.

Ein verspannter Rücken von der Radtour? Warmes Wasser schafft da Entspannung pur! Die Deutsche Bahn bietet Thermen-Tickets für Bahn und Bad. Ein Ausflug zur Saarow-Therme in Bad Saarow-Pieskow kostet 14,80 Euro, Eintritt inklusive. Drei Stunden dürfen Sie in der Therme bleiben. Die Sauna muss allerdings extra bezahlt werden. Züge von Berlin fahren im 30-Minuten-Takt. Drei Stunden in der Naturtherme Templin in der Uckermark inklusive Anreise kosten 17,90 Euro. Auch hier kostet die Saunabenutzung extra. Züge von Berlin fahren stündlich nach Templin. Das Rückticket gilt drei Tage, Sie können also auch länger in der Uckermark bleiben.

Mit dem Ostseeticket können Sie preiswert ans Meer fahren. Sie erhalten 40 Prozent Rabatt auf den normalen Fahrpreis, zusätzlich 50 Prozent Mitfahrer-Ermäßigung für einen zweiten Erwachsenen. Kinder bis 15 Jahren fahren kostenlos mit. Insgesamt dürfen jedoch nicht mehr als fünf Personen (Mitfahrer und Kinder) auf das Ticket angerechnet werden, und Hin- und Rückfahrt dürfen nicht länger als neun Tage auseinander liegen. Weitere Informationen finden Sie im Internet unter: www.deutschebahn.de . Günstig kommen Sie auch mit dem Interconnex-Zug des Bahn-Konkurrenten Connex an die Ostsee. Alles weitere zu der Connex-Bahn können Sie im Internet unter www.connex-gruppe.de nachlesen.

Wer der Hauptstadt gleich für mehrere Tage entfliehen möchte, sollte sich bei Last-Minute-Flügen umschauen. So veranstaltet der Flughafen Schönefeld am heutigen Sonnabend einen „Sommerschlussverkauf“. Eines der Schnäppchen: Zwei Wochen Gran Canaria für 549 Euro bei einfacher Übernachtung. Interessenten haben jedoch nicht viel Zeit zuzugreifen, die Infohotline unter 0180/5000186 (12 Cent pro Minute) ist nur heute zwischen zehn und 18 Uhr geschaltet.

Hetzen muss sich dennoch niemand, der Begriff Last-Minute ist schließlich nicht wörtlich zu verstehen. So lassen sich viele Last-Minute-Reisen schon Wochen im Voraus buchen. Zum Beispiel beim Anbieter Lastminute.de ( www.lastminute.de ), hier stehen die Chancen nicht schlecht: „Egal wohin – in diesem Jahr gibt es noch viele Restplätze“, wirbt Sprecherin Bettina Hollein. Wegen Terrorangst und Wirtschaftskrise würden viele Urlauber später buchen als im Vorjahr, heißt es in einer unternehmensinternen Studie. Besonders günstig seien derzeit Mallorca und Bulgarien zu haben. So kosten sieben Tage in einem Drei-Sterne-Hotel im bulgarischen Varna inklusive Flug von Schönefeld 434 Euro.

Auch die Türkei eignet sich dank der momentan niedrigen Preise für Spontanbucher. 14 Tage im türkischen Dalaman von Schönefeld aus bietet der Last-Minute-Veranstalter Topi ( www.topi.de ) für 425 Euro an. Vertriebsleiter Jörg Himmelseher zufolge entspricht dies einer Ersparnis gegenüber dem Normalpreis von 41 Prozent. Ltur ( www.ltur.de ) wiederum lässt Berliner über Tegel nach Kreta fliegen – für 385 Euro samt Mittelklassehotel. Buchen kann man bei allen Anbietern über das Internet, auch ohne die Kreditkartennummer anzugeben. Bezahlt wird per Lastschriftverfahren oder Überweisung. Das Ticket kommt dann per Post nach Hause, Super-Spontan-Bucher können ihr hinterlegtes Ticket aber auch direkt am Flugschalter abholen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben