IHK : Die Besten ihres Fachs

Von der Änderungsschneiderin bis zur Systeminformatikerin, vom Buchbinder bis zum Verfahrensmechaniker für Kunststoff- und Kautschuktechnik — in ihrem Fach zählen sie zu den Begabtesten. Die besten Berliner Auszubildenden sind am Dienstagabend von der Industrie- und Handelskammer (IHK) ausgezeichnet worden.

Berlin - Erstmals hat die IHK aus 75 Ausbildungsberufen den jeweils besten Absolventen geehrt. Den Jugendlichen wurden in der Berliner Telekom-Repräsentanz Büchergutscheine und Urkunden überreicht. An den letzten beiden Abschlussprüfungen im Frühjahr und im Herbst hatten insgesamt rund 18 000 Azubis teilgenommen.

IHK-Präsident Eric Schweitzer würdigte die hervorragenden Leistungen der ehemaligen Azubis: „Mit ihren Ergebnissen haben sie gezeigt, dass sie sowohl über gute Fachkenntnisse verfügten als auch in der Lage seien, schwierige Situationen erfolgreich zu meistern.“ Schweitzer dankte auch den Ausbildungsbetrieben. Den jungen Menschen seien neben den beruflichen Fertigkeiten auch Werte wie Teamfähigkeit und Einsatzbereitschaft vermittelt worden. „Denn eines brauchen wir in der Stadt: begabte junge Menschen, die sich engagieren. Dann ist mir auch um die wirtschaftliche Zukunft nicht bange“, sagte Schweitzer.

Zwar ist nach einer aktuellen Statistik der IHK die Zahl der Ausbildungsplätze in Berlin im Vergleich zum Vorjahr um acht Prozent auf rund 10 600 gesunken. Das bedeute jedoch keine Verschlechterung der Ausbildungssituation, teilte die IHK mit. Aufgrund der demografischen Entwicklung könne man „weiterhin jedem ausbildungswilligen und -fähigen Bewerber ein Angebot machen“, hieß es.mco

0 Kommentare

Neuester Kommentar