Wirtschaft : Importe aus den arabischen Ländern gehen zurück

BERLIN . Die sinkenden Erdölpreise belasten die deutsch-arabische Handelsbilanz. Während die Exporte in die arabischen Länder 1998 um 10,8 Prozent gegenüber dem Vorjahr auf rund 25 Mrd. DM stiegen, verringerten sich die Importe aus diesen Ländern um 9,1 Prozent auf 9,8 Mrd. DM. Auf dem zweiten Deutsch-Arabischen Wirtschaftsforum der Arabisch-Deutschen Vereinigung für Handel und Industrie (Ghorfa) debattierten am Donnerstag in Berlin rund 300 Experten über eine Verbesserung der deutsch-arabischen Wirtschaftsbeziehungen. Das arabische Öl macht nach Angaben der Ghorfa mehr als die Hälfte der deutschen Einfuhren aus diesen Ländern aus.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben