Wirtschaft : Institute verleihen weniger Baugeld

Frankfurt am Main - Die deutschen Banken reagieren auf den Boom im Wohnungsbau mit einer strengeren Kreditvergabe. Die Geldinstitute verschärften im dritten Quartal des laufenden Jahres die Regeln für die private Baufinanzierung deutlich stärker als für andere Kreditkunden, wie die Bundesbank am Mittwoch in Frankfurt am Main mitteilte. Grund waren den Angaben der Banken zufolge die Refinanzierungskosten und bilanzielle Restriktionen sowie strengere Regeln bei der Tilgung. Auch Firmenkunden hatten es demnach zuletzt etwas schwerer, an Kredite zu kommen. Während die Institute im Ergebnis einen leichten Rückgang des Bedarfs an Unternehmenskrediten meldeten, berichteten sie von einem deutlichen Anstieg der Nachfrage bei privaten Bauvorhaben und von einer geringfügigen Zunahme von Konsumentenkrediten. Auch im Euro-Raum gestalteten die Banken ihre Kreditvergabepolitik den Angaben der Bundesbank zufolge restriktiver. Als Grund für die größere Zurückhaltung nannten die Geldinstitute unter anderem die eingetrübten Konjunkturaussichten. dapd

0 Kommentare

Neuester Kommentar