AUSBILDUNGSPLÄTZE : Lieber Hotel oder doch Restaurant?

Die Maritim Hotelgesellschaft mbH bildet insgesamt vier Hotelfachfrauen beziehungsweise Hotelfachmänner aus. Die Ausbildung beginnt am 1. September 2007. Bewerbungsschluss ist der 15. August. Gute Chancen haben Bewerber mit Mittlerer Reife. Mehr Informationen gibt es im Internet unter www.maritim.de oder telefonisch: 030/2065 1461. Bewerbungen an Jörg Wreege, Stauffenbergstr. 26, 10785 Berlin oder per E-Mail an jwreege.ber@maritim.de

Die Spielbank Berlin Service GmbH & Co. KG vergibt ebenfalls zum 1. September drei Ausbildungsplätze zum Restaurantfachmann/zur Restaurantfachfrau. Als Abschluss ist die Mittlere Reife gewünscht, und die Bewerber sollten mindestens 18 Jahre alt sein. Weiteres unter www.spielbank-berlin.de oder beim Ansprechpartner Herrn Jablonski unter der Telefonnummer 030/255 99 412. Die Bewerbungen müssen bis zum 15. August hier eingehen:

Marlene-Dietrich-Platz 1, 10785 Berlin, oder per E-Mail an jablonski@

spielbank-berlin.de

Ebenfalls eine Ausbildung zur Hotelfachfrau oder zum Hotelfachmann bieten die Meininger City Hostels & Hotels in der Schöneberger Str. 15, 10963 Berlin. Auf die zwei freien Plätze kann man sich ab sofort bewerben. Als Abschluss ist das Abitur gerne gesehen. Ansprechpartnerin: Friederike Riedel, nur

Online-Bewerbungen

an jobs@meininger-

hostels. com hez

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben