Karriere : DEN RICHTIGEN STUDIENGANG FINDEN

PRAXISNÄHE

Ob Studiengänge tatsächlich praxis- und projektbezogen gelehrt werden, lässt sich an ihren Konzepten ablesen, rät Kolja Briedis von der Hochschul-Informations-System GmbH (HIS). Sind sie auf das Lernergebnis der Studenten ausgerichtet, werden etwa Lernziele wie „der Absolvent soll ...können, verstehen oder beherrschen“ formuliert, sei das ein gutes Zeichen. Auch die Auflagen, die Akkreditierungsagenturen den Studiengängen bei ihrem Start geben, seien aufschlussreich. Zu finden sind sie im Netz auf den Webseiten der Studiengänge oder der Akkreditierungsagenturen, die auf der Seite www.akkreditierungsrat.de zu finden sind.

DILPOMA SUPPLEMENT

Bachelorabsolventen sollten darauf achten, dass das zum Zeugnis ausgegebene „Diploma Supplement“ Aussagen über die im Studium erworbenen Kompetenzen macht, rät Briedis.

Das Diploma Supplement führt die im Studium erworbenen Qualifikationen auf. Es soll international wie national die Bewertung von Hochschulabschlüssen erleichtern und Praxiserfahrungen belegen. Das Dokument erklärt also nicht nur das, was Absolventen wissen, sondern auch das, was sie können. maha

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben