MEHR INFOS : Wo es lustig wird – und was das Finanzamt dazu sagt

LACH-YOGA

Den Verband der deutschen Lach-Yoga-Therapeuten findet man im Internet unter www.hoho-haha.de. Infos

über (bundesweite) Seminare gibt es auch telefonisch

bei Michaela Schäffner:

089/480 19 05 (ab 14 Uhr).

Im Suchportal der Weiterbildungsdatenbanken Berlin und Brandenburg wird man unter dem Suchbegriff „Lachen“ ebenfalls fündig: www.wdb-suchportal.de

TEAMBUILDING

Über das Angebot von Team Venture kann man sich unter www.teamventure.de informieren. Auch in den großen

Berliner Kletterhallen kann man Team-Events buchen:

T-Hall
, www.t-hallberlin.de, events@diekletterhalle.de;

Magic Mountain
,

www.magicmountain.de, info@magicmountain.de.

Exotisch: Teambuilding

im Drachenboot (über

www.dragonboats-berlin.de)

MERKTRAINING

Stefanie Schneider veranstaltet Firmenseminare, offene

Seminare und Einzelcoachings (www.denkschritt.de).

Demnächst bietet sie auch zwei Kurse an der Volkshochschule Steglitz-Zehlendorf an: „Merkstrategien“ am 3.8. und „Ganzheitliches Gedächtnistraining“ vom 20. bis 24.8.

Anmeldung: Herr Kühne, Tel. 030/902992206, kuehne@ vhssz.de, im Internet www. vhs-steglitz-zehlendorf.de.

STICHWORT: STEUERN

Wenn beim Lernenden der Spaß erst richtig anfängt, hört er für das Finanzamt oft auf: Die Kosten für eine Weiterbildung können nämlich nur von der Steuer abgesetzt werden, wenn die Maßnahme im Zusammenhang mit dem Beruf steht und diesen im weitesten Sinne fördert. Nicht anerkannt werden Kurse, die nur der

Allgemeinbildung
dienen – selbst wenn sie für den Job ebenfalls nützlich sind. sizo

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben