PROGRAMME FÜR FRAUEN : In der Männerwelt bestehen

Viele unabhängige Mentoringprogramme sind speziell auf Frauen zugeschnitten. Sie erhalten über die Angebote eine Möglichkeit, in Leitungspositionen zu bestehen – vor allem in Branchen, in denen sie bislang unterrepräsentiert sind. Mit der Initiative „Twin-TwoWomenWin“ bietet die Käte Ahlmann Stiftung bundesweit ein ehrenamtliches Mentoringprogramm für junge Unternehmerinnen an, die ein bis drei Jahre selbstständig sind. Sie können sich für ein Mentoring bewerben und werden dann von Mentoren zwölf Monate lang betreut. Informationen gibt es unter www.kaete-ahlmann-stiftung.de.

Für Schülerinnen, Studentinnen, Doktorandinnen und Juniorprofessorinnen bietet das „Forum Mentoring“ in Berlin drei Programme an. „Wir wollen damit mehr Frauen in die Wissenschaft bringen“, sagt Vorsitzende Christine Kurmeyer. In anderen Bundesländern vermittelt das Forum auch Tandempartner an Männer. Eine Übersicht gibt es unter www.forum-mentoring.de. ah

0 Kommentare

Neuester Kommentar