Karriere : VOM KURS BIS ZUM INTERNET-VOKABELTRAINER

INTENSIVKURS

Das Sinicum am Landesspracheninstitut Bochum ist ideal für jeden, der bald nach China geht. In dreiwöchigen Intensivkursen lernen die Teilnehmer die gesprochene Sprache. Kosten (ohne Unterkunft): 1110 Euro/420 Euro. www.lsi-bochum.de.

KONFUZIUS-INSTITUTE

Die weltweit verbreiteten Institute bieten auch in Berlin Sprachkurse und HSK-Chinesisch-Tests an. Kosten: rund 7 Euro pro Unterrichtsstunde. www.konfuziusinstitut-berlin.de.

KURSE IN CHINA

Die Webseiten des DAAD geben eine Übersicht über chinesische Hochschulen mit Sprachkursen und China-Stipendien. www.daad.de/china.

C. DUISBERG CENTREN

Reisen an Sprachschulen in Peking und Schanghai inklusive Praktikum ermöglichen die Carl Duisberg Centren. Kosten: ab 480 Euro für drei Wochen, ohne Unterkunft oder Flug. www.cdc.de/young-professionals-china

VOKABELTRAINER

Notonto ist ein kostenloser Vokabeltrainer, der zusätzlich zu einem Sprachkurs zur Vorbereitung auf den HSK-Test genutzt werden kann. www.notonto.de. JK

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben