KAUFEN oder NICHT : Keine schlechten Nachrichten mehr

DAS TESTURTEIL0 Punkte: Hände weg und alle Bekannten warnen, 5 Punkte: Noch mal drüber schlafen, 10 Punkte: Sofort kaufen

von
Foto: promo
Foto: promo

Entschuldigen Sie bitte, liebe mir völlig unbekannte Parterrewohnungsmieter in der Schöneberger Ebersstraße! Verzeiht mir, Fußballfreunde aus der Raucherkneipe in der Pettenkoferstraße, Friedrichshain! Es tut mir doch leid, liebe Mitarbeiter der Elektroabteilung bei Real in Lichtenberg: Ich war es, der neulich die Fernseher abgeschaltet hat. Aber es kommt nicht wieder vor.

Als ich die Anzeige im Internet sah, konnte ich nicht widerstehen und habe dieses kleine Gerät bestellt. Ich habe es zwar schon beim Öffnen der Schachtel bereut und gedacht: Mein Gott, was für ein Quatsch. Aber dann habe ich mir das kleine schwarze Plastikteil doch einfach in die Jackentasche gesteckt und hier und da mal ausprobiert – nur im Dienste des investigativen Verbraucherjournalismus versteht sich. Und es funktioniert. Meistens jedenfalls.

Der „TV Ausschalter“ (14,95 Euro bei Getdigital.de) kann viele handelsübliche Fernseher abschalten, indem man ihn wie jede Fernbedienung aufs Gerät richtet. Geräte im Standby-Betrieb lassen sich so auch anschalten. Das funktioniert auch durch Glasscheiben hindurch.

Technisch ist das keine Hexerei: Der Schalter sendet per Knopfdruck einfach schnell nacheinander bekannte Ausschaltsignale per Infrarot aus. Nach 52 Sekunden sind alle gesendet, spätestens dann sind viele Bildschirme schwarz – aber nicht kaputt. Ein Druck auf die eigene Fernbedienung, und es flimmert wieder im Kasten.

Die Computerfreak-Firma Stern & Schatz aus Kiel behauptet, damit ließe sich „fast jeder Fernseher“ ausschalten. Aber bei meinem Versuch in der Elektroabteilung von Real, wo rund 20 Bildschirme liefen, reagierte nur jedes zweite Gerät. Es liefen gerade Nachrichten: Hungersnot und Schuldenkrise, 20-mal Kummer. Ich gebe zu: Das Programm habe ich gern weggedrückt.

Wer braucht so ein Gerät? Niemand. Jedenfalls niemand, der seine Mitmenschen nicht ärgern oder erschrecken will. Da ich an guten Beziehungen zu meinen Nachbarn interessiert bin, werde ich das Gerät selbstverständlich sofort wieder zurückschicken. Zwei Punkte gibt es, weil es (fast) wie versprochen funktioniert und weil die Batterien mitgeliefert wurden. Ansonsten gilt: Hände weg.

Autor

1 Kommentar

Neuester Kommentar