KAUFEN oder NICHT : Nie wieder nasse Füße: Elena Senft testet Gummistiefel-Sneaker

Problemlos gleitet man in diesen Sneaker nicht. Man braucht beide Hände, um den Fuß samt Knöchel hineinzupressen.

Jahel Mielke
305280_0_446589b1.jpg
Foto: promo

Dabei entsteht ein Geräusch, das an die ferne Kindheit erinnert, in der man sich des Öfteren in Gummistiefel quetschen musste. Kein Wunder, denn der „Nat-2-Rainrunner“ ist eine Art Gummistiefel, genau genommen eine Gummistiefelette. Ihr Schaft ist aus einem Guss, die Schnürsenkel sind nur Dekoration. Während meine Freunde in klammen Stoffschuhen auf Zehenspitzen große Bogen um Oktoberpfützen machen, stampfe ich umweglos und trocken mitten hindurch. Schuhtechnisch betrachtet sehe ich dabei fast genauso aus wie sie.

Einigermaßen bequem ist der Gummisneaker auch. Sein unanschmiegsames, steifes Material fördert aber einen cowboyartigen, schlurfenden Gang. Der Stiefel eignet sich gut für trübes Regenwetter und ist damit der perfekte Oktoberschuh.

Die erste Reaktion einer Freundin auf meine Gummi-Sneaker war die unaufgeregte Feststellung: „Ah, neue Schuhe …“. Das beweist immerhin, dass der flieder-lilafarbene und karierte Rainrunner als normaler Freizeitschuh durchgeht. Es gibt ihn im Fachhandel, in Berlin zum Beispiel bei Karstadt sowie online unter http://www.coilexstore.com in verschiedenen Farben. Die Firma Nat-2, die ihren Hauptsitz in München hat, hat noch mehr innovative Schuhe im Sortiment. Zum Beispiel einen Sneaker, den man mit zwei Handgriffen in eine Sandale verwandeln kann. Oder einen 4-in-1-Sneaker, der sich in vier Schritten vom Schlappen in einen halbhohen Stiefel verwandeln lässt. Das alles in Farben von Grün über Orange bis Silber.

Ihren 49-Euro-Rainrunner bewirbt die Firma mit dem Versprechen, dass er 100 Prozent wasserdicht sei. Der Härtetest folgte unbeabsichtigt, als ich im nassen Gras eines Parks in einen so fiesen Hundehaufen trete, dass ich jedes andere Paar Schuhe wohl sofort weggeworfen und barfuß den Heimweg angetreten hätte. Natürlich nicht beim Rainrunner! Ich schwenke meinen rechten Fuß minutenlang in einem Brunnen und ziehe ihn trocken und sauber wieder heraus. Test bestanden.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben