Wirtschaft : Kein massiver Rückgang von 630-Mark-Jobs?

BERLIN (Tsp). Aus Zahlen der Bundesanstalt für Arbeit läßt sich nach Angaben der Behörde nicht ableiten, daß durch die Neuregelung der 630-Mark-Jobs Arbeitsplätze vernichtet werden. Mit dieser Feststellung widersprach ein Sprecher der Bundesanstalt in Nürnberg am Dienstag einem Bericht der Frankfurter Allgemeinen Zeitung. In bestimmten Branchen mit einem hohen Anteil an 630-Mark-Stellen wie Gaststättengewerbe und Einzelhandel sei in den Monaten April bis Juni zwar ein überdurchschnittlicher Anstieg der offenen Stellen zu verzeichnen. Daraus könne man nicht unmittelbar schließen, daß die Arbeitgeber die Zahl der geringfügigen Beschäftigungsverhältnisse verringert hätten. Das Berliner Handwerk meldete unterdessen, daß die Neuregelung bisher 5500 Arbeitsplätze in der Stadt vernichtet habe.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben