Klimawandel : Deutsche Bank hängt CO2-Zähler in New York auf

283096_0_a9aecbfd.jpg
Haushohe Zahl. Der „Carbon Counter“ am Madison Square Garden. Foto: AFP

Berlin3,64 Billionen Tonnen klimaschädliches Kohlendioxid haben wir Menschen schon in die Atmosphäre geblasen. Und jede Sekunde kommen 800 Tonnen dazu. Um diese Entwicklung zu veranschaulichen, hat die Deutsche Bank am Donnerstag am Madison Square Garden in Manhattan eine 21 Meter hohe Anzeigetafel enthüllt. Die Zahlen an diesem „Carbon Counter“ sollen so lange weiterrattern, „bis das Problem erledigt ist“, sagte Kevin Parker, Chef des Geschäftsbereiches Asset Management. Er wies darauf hin, dass es teurer sei, die Schäden der Klimaerwärmung zu beseitigen, als erneuerbare Energien zu fördern. kph

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben