Konjunktur : Der Konsum kommt

Deutschland kommt gestärkt aus der Krise und könnte 2011 sogar etwas stärker wachsen als bislang angenommen. Zu diesem Ergebnis kommen die Bundesbank und das Wirtschaftsforschungsinstitut RWI. „Die Art und Weise, wie die deutsche Wirtschaft die Belastungsprobe des Jahres 2009 bestanden hat, zeigt, auf welch solidem Fundament sie steht“, schreibt die Notenbank in ihrem Monatsbericht Dezember. Angetrieben vom Export und gestützt vom anziehenden Konsum erwartet sie einen Zuwachs des Bruttoinlandsproduktes von 3,6 Prozent in diesem Jahr. Für 2011 sagt sie ein Plus von 2,0 Prozent voraus. Das RWI erwartet sogar 3,7 Prozent für dieses und 2,5 Prozent fürs kommende Jahr. Das RWI geht davon aus, dass durch den Abbau der Kurzarbeit und neue Jobs die Konsumausgaben 2011 steigen. Stimulierend wirkten auch die niedrigen Zinsen. Gleichzeitig werde sich die Anhebung der Sozialbeiträge und das Sparpaket des Bundes dämpfend auswirken. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben